PARKAS FÜR DAMEN

Der Parka ist ein typisches Beispiel für ein Herrenkleidungsstück, das erfolgreich in die Damenmode übernommen wurde. Und zwar hat er dabei nichts von der Funktionalität, der Wärme oder der Dynamik eingebüßt, die ihn auszeichnen ­– vielmehr hat er in Sachen Stil und Vielseitigkeit sogar noch zugelegt. Als unverzichtbarer Begleiter für Temperaturen nahe null wärmt und schützt der Winterparka für Damen optimal, ohne Kompromisse bei seinem typisch lässigen und jugendlichen Image mit unverkennbar zurückhaltender Eleganz einzugehen.


Tragekomfort über Pullovern und Stretchhosen beim Schlittschuhlaufen im Rockefeller Center gew&... auml;hrleistet er ebenso wie einen schicken Auftritt im Abendkleid bei der Premiere an der Mailänder Skala. Und eine praktische Wahl für den Arbeitsweg, einen Nachmittag mit Freundinnen oder einen romantischen Spaziergang ist er allemal. Die Jackenkollektion für Damen bietet für die bevorstehende Herbst-/Wintersaison neue, wattierte Parkas aus verschiedenen bequemen Hochleistungsmaterialien wie Mikrofaser, leicht ausgerüstetem Taslan, Polyester bei der Soft-Shell-Variante, einem exklusiven Gewebe in Gabardine-Optik oder sogar glänzendem Taft. Die Damenparkas zeichnen sich durch gut durchdachte Details aus, die ihnen das gewisse Etwas verleihen: Wattierungen oder Daunenfüllungen 90/10, Futter in abgestimmten oder Kontrastfarben, Reißverschlüsse und/oder Knopfleisten sowie Kapuzen mit

Weiterlesen


abonnieren sie unseren newsletter

Holen Sie sich 10% Vol Rabatt auf Ihre erste Bestellung
Erhalten Sie einmal im Monat Mode-Tipps und besondere Angebote